Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

"Nous ne coalisons pas

des États,

nous unissons

des hommes."

(Jean Monnet, 1952)

 

 

Integration durch grenzüberschreitende Kooperation

Leistungen der Daseinsvorsorge sollten über nationalstaatliche Grenzen hinweg erbracht werden.

Herzlich willkommen bei grenzenlos!

 

Die Arbeit von grenzenlos zielt auf die grenzüberschreitende Erbringung von Leistungen der Daseinsvorsorge in den Bereichen Wasser- und Energieversorgung sowie Abwasser- und Abfallentsorgung.

 

Unsere Vision ist die Generierung eines spürbaren und nachhaltigen Mehrwerts für die Zivilgesellschaften in Europa, Lateinamerika und Südostasien. Deren Verwirklichung ist unsere Mission – durch Projektentwicklung, -organisation und -koordinierung mit geeigneten öffentlich-rechtlichen sowie unternehmerischen Kooperationspartnern aus den jeweiligen Themengebieten und Einsatzregionen.

 

Als Basis hierfür dient die Zielsetzung der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit: die "Förderung einer stimmigen wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Entwicklung der Europäischen Union als Ganzes.“[1] Grenzüberschreitende Kooperation führt durch Know-how- und Technologietransfer zur Schaffung von Synergieeffekten. Dabei kommt nach der grenzenlos-Philosophie eine Kombination aus Twinning und Public Private Partnership (PPP) zur Anwendung.


 

[1] http://ec.europa.eu/regional_policy/de/policy/cooperation/european-territorial/

 

grenzenlos-GrüKo-Matrix: Zusammenwirken aus Twinning und PPP bzgl. Akteuren aus EU, Lateinamerika und Asiengrenzenlos-GrüKo-Matrix: Zusammenwirken aus Twinning und PPP bzgl. Akteuren aus EU, Lateinamerika und Asien

 

Durch die partnerschaftliche Betreuung von lateinamerikanischen bzw. südostasiatischen Gebietskörperschaften (sog. Overseas-Partner) durch GrüKo-erfahrene europäische Gebietkörperschaften-Tandems können Erstere von den formalen sowie praktischen Kenntnissen und Entwicklungsfortschritten der Letzteren bei der Kooperation über Staatsgrenzen hinweg profitieren. Zudem führen auf beiden Kooperationsseiten (Europa und Overseas) PPP-Konstellationen zwischen den entsprechenden Gebietskörperschaften einerseits und geeigneten Dienstleistern aus den konkreten Ver- und Entsorgungsbranchen zu einer optimalen Gemeinwohlerreichung.

 

mehr …

Grenzüberschreitende Kooperation (GrüKo)

 

Dieser Begriff bezeichnet ein Instrument der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (ETZ), die ihrerseits wiederum ein Ziel der Regionalpolitik der Europäischen Union darstellt.

mehr …

 

  Micro-Integrationsprojekte

 

Hierunter verstehen wir die punktuelle Zusammenarbeit mehrerer Akteure in einem gemeinsamen Integrationsprojekt, dem nicht die grenzüberschreitende Erbringung von Leistungen der Daseinsvorsorge zu Grunde liegt.

mehr …

 

Internationale Markterschließung

 

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bieten wir Dienstleistungen der Kontaktanbahnung mit Kooperationspartnern in Europa, Lateinamerika und Asien entsprechend ihrem Leistungsportfolio und Zielkundenspektrum an.

mehr …

GrüKo-Bibliografie

Literaturhinweise zur

grenzüberschreitenden Kooperation. 

 mehr …

 

Kontakt

Gern stehen wir Ihnen für alle Fragen

und Anregungen zu Projekten der

grenzüberschreitenden Daseinsvorsorge

zur Verfügung.

eMail etc.